Archiv für Februar 2011

Zweite Vorführung

An der Vorführung im Weißenseer Jugendklub „Bunte Kuh“ nahmen 25 Menschen teil. Das Publikum setzte sich aus Nutzer_innen des Klubs und Anwohner_innen aus Pankow zusammen, so dass die Fragen, die im Anschluss des Films kamen sehr unterschiedlich und interessant waren. Es kamen auch Aspekte der Parkgeschichte zur Sprache, die aufgrund der begrenzten Länge des Films keinen Eingang in diesen fanden.

Dieser Blog wurde jetzt durch weitere Unterseiten ergänzt. Auf der Seite „Material“ können nun die Flugblätter und Trailer für den Film angeschaut werden. Auf der Seite „Termine“ werden die folgenden Vorführungen ergänzt.

Trailer zum Film

Um allen, die gestern nicht im JUP sein konnten, einen kleinen Vorgeschmack auf den Film zu geben, haben wir einen Trailer auf Youtube gestellt. Er gibt ein kleines Streiflicht auf die verschiedenen Aspekte des Films.

Erste Vorführung (JUP)

Bei der heutigen ersten Vorführung des „Schönholzer Heide“-Films im Jugendzentrum JUP fanden sich etwa 40 Zuschauer_innen ein. Darunter waren viele Förderer und Unterstützer_innen unseres Projekts. Nach der Vorführung entwickelte sich eine spannende Diskussion über Aspekte des Films.

Wir sind gespannt auf die Vorführung am Donnerstag in der Bunten Kuh (19:30 / Bernkasteler Straße 78 / Weissensee)

Kleine Ankündigung in der TAZ

Am Donnerstag wird in der Bunten Kuh mithilfe eines Films die Geschichte der Schönholzer Heide nacherzählt, diese nämlich diente als ZwangsarbeiterInnenlager, als Kriegsgräberstätte und auch als Standort des Sowjetischen Ehrenmals. Der Film wurde von der VVN-BdA Pankow erstellt und zeigt, wie Lokalgeschichtsforschung im besten Sinne vonstatten gehen sollte.

Jörg Sundermeier, 21. Februar 2011

Letzte Vorbereitungen für die ersten Vorführungen

Die letzten Änderungen sind in den Film eingearbeitet.
Das Lied für den Abspann ist eingespielt und eingearbeitet.
Die Vorführungen können kommen:

Montag, 21. Februar 2011 – 19:30
JUP Pankow (Florastraße 84)

Donnerstag, 24. Februar 2011 – 19:30
Bunte Kuh Weissensee (Bernkastelerstraße 78)

weitere Vorführungen sind in Planung (bei Interesse heidefilm@gmx.de)